Was Sie schon immer über das Schreiben wissen wollten

Von links nach rechts: Silke Behl, Norbert Gstrein, Judith Kuckart, Matthias Politycki. Foto: Juliana Krohn Bei der großen Samstagsnachmittagserklärung unter dem Motto „4 Fragen an die deutsche Literatur“ wurden die bislang schärfsten und durchdachtesten Thesen des Literaturfests gewetzt. Matthias Politycki, … Weiterlesen

Klartext (12.11): Norbert Gstrein

Unkonzentrierte Anmerkungen Einen Berlin-Roman schreiben – oder vielleicht lange schon nicht mehr? Einen Roman zur Bankenkrise in einer Zeit, in der Politiker plötzlich von der Wichtigkeit der richtigen Erzählung sprechen und Literaturkritiker von Algorithmen? Eine Liebesgeschichte zwischen einer Flugbegleiterin (so … Weiterlesen

Klartext (12.11): Josef Winkler

Meiner neuen, als Buch erschienen Prosa habe ich den Titel „Die Realität so sagen, als ob sie trotzdem nicht wär“ gegeben. Das ist ein Satz, der mir in den letzten Jahren oft als immer wiederkehrende Wortschleife durch den Kopf gegangen … Weiterlesen

Klartext (12.11): Annette Pehnt

Schreiben und Erfahrung: 9 Sätze 1. Das Schreiben ist die Überwindung des Erlebten durch Sprache. 2. Anhand von Sprache gehe ich in das Erlebte hinein. Sprache nicht als Abwehr, als Rüstung oder Schutzschild. Fleisch und Blut wird ausgewechselt gegen Sprache, … Weiterlesen

Klartext (12.11): Hans Pleschinski

Dichters Posten Eine bewegte Geschichte ganz knapp gefaßt: jahrhundertelang, von Horaz bis Lessing, wurde kreativ diskutiert, welche dichterischen Formen, Tragödie oder Sonett, der Dichter mit welchen Inhalten füllen muß. Die Tragödie mit bedeutsamen Verhängnissen, das Sonett mit Liebesbekundungen. Dichter folgten … Weiterlesen

Klartext (12.11): Tanja Dückers

In den letzten Jahren sind Schriftsteller immer wieder aufgefordert worden, „Farbe zu bekennen“ oder einen deutlich erkennbaren „Standort“ einzunehmen. Damit war gemeint: ein politischer Standort. Nicht nur das Feuilleton hat sich mit dieser Forderung an die Schriftsteller gewandt, auch die … Weiterlesen

Klartext (12.11): Judith Kuckart

Der Stoff, der auf den Nägeln brennt Inspiration funktioniert nicht auf Bestellung, Schreiben nicht nach Modethemen. Welcher Stoff kommt überhaupt »auf die Nägel«, wie kommt er dorthin und was wird dort mit ihm? • Was noch auf den Nägeln brennt, … Weiterlesen