forum-Autoren vorgestellt (19): Ein Lyriker vom Fach: Steffen Jacobs

Bekannt wurde sein Lyrik-TÜV, in dem er mit irrsinnigem Galopp durch die Jahrzehnte preschte und Gedichte kurz und schmerzlos unter die Lupe nahm. Dass der 1968 in Düsseldorf geborene Steffen Jacobs sich nicht nur darauf versteht, Gedichte auf Herz und Nieren zu prüfen, sondern diese eigentlich am liebsten selber schreibt, beweist sein kleines, aber feines Lyrik-Oeuvre.

Zuletzt wurde es um den Band “Die Liebe im September” (Wallstein-Verlag, 88 Seiten, 18,00 €) erweitert, der voriges Jahr im Wallstein Verlag erschienen ist. Neben Gedichten schrieb Steffen Jacobs auch Essays, Kritiken und Übersetzungen. Wir begrüßen einen Lyriker vom Fach auf dem Literaturfest München und freuen uns auf Steffen Jacobs!

Rückblick auf das zu führende Leben

Glück und Unglück hatten ganz nahe gelegen,
die ganze Zeit, in stummer Bereitschaft.
Es hatte sie bloß keiner gesehen.
Es hatte sie keiner vermißt.

Über Nacht waren sie in Erscheinung getreten,
wie das Graffiti an der Museumswand:
Der Wandel schleicht auf Gummisohlen,
und wenn er geht, kommt man dich holen.

Das zu führende Leben war ungelebt geblieben.

••••

Unser Kooperationspartner TUBUK präsentiert ausgewählte Autoren des forum:autoren auf www.fabMUC.de. TUBUK ist eine Onlineplattform für unabhängige Literatur und am 26. und 27. November im Rahmen des Literaturfests München auf dem Markt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus vertreten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


4 × vier =

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>