Warum ein forum:autoren-Blog? Kurator Matthias Politycki antwortet


Kurator Politycki, Lieblingskneipe

Warum ein Blog, wo es doch eigentlich um Bücher gehen soll, um Lesungen, Diskussionen, ein großes Literaturfest?

Warum nicht. Schließlich gehören Blogs im Jahr 2011 zu unser aller Online-Alltag. Bestenfalls kommt dabei sogar ein weiteres Stück Literatur heraus, zumindest könnte sie in gewissen Formulierungen immer mal wieder aufblitzen. Vielleicht ist ein Blog seinem Wesen nach ein großes Versprechen – und nur durch die gebündelte Kreativität der Community einzulösen. Vielleicht aber auch ein zusammengesampeltes Armutszeugnis, das den Satz „Jeder ist ein Künstler“ (resp. „Jeder ist ein Kritiker“) trefflich widerlegt. Wir werden sehen. Auf jeden Fall ist es ein reichlich meisenfreies Medium, so rasend kommunikativ, daß jeder neue Beitrag das Ganze verändert.

Auch dieses Blog wird sein Eigenleben entwickeln, um das forum:autoren des Münchner Literaturfests herum, liebevoll kritisch begleitet zunächst von Lino und Stevan … und dann auch bald von? Ich bin ziemlich neugierig, wer sich da wie und warum zuschalten wird. Und wenn ich den einen oder anderen davon am Ende bei unseren Veranstaltungen oder bei einem Kaltgetränk im „Salon der lebenden Schrifsteller“ kennenlernen werde, umso besser.

Lino, Stevan und alle anderen, die wir noch gar nicht kennen, werden das forum:autoren bis zum 18. November, unserem letzen Veranstaltungstag, mit Texten, Interviews, Bildern, O-Tönen, Filmsequenzen, wasauchimmer begleiten, eine Wundertüte an Weltweisheit und Witz, zumindest, die sukzessive befüllt wird. So jedenfalls stelle ich’s mir vor, so habe ich’s mit Lino und Stevan in manch Offline-Treffen vorab ausgemacht, so habe ich’s mir gewünscht. Prost & ab! – MP

3 Gedanken zu “Warum ein forum:autoren-Blog? Kurator Matthias Politycki antwortet

  1. Pingback: fabMuc.de – forum:autoren:blog:münchen | Lesekreis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 8 = zwanzig vier

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>