Literatoon (35): Tex Rubinowitz- Ausstellung in München

Tex Rubinowitz hat uns dankenswerterweise gleich mehrere Zeichnungen für die Literatoons überlassen, Nachschlag gibts in München: noch bis zum 20.November ist seine Ausstellung „Tex Rubinowitz – Sülze macht Asbest stumpf“ in der Galerie Truk Tschechtarow, Haimhauserstraße 16 zu sehen. Von Mittwoch bis Freitag, 19 bis 22 Uhr und Samstag und Sonntag, 14 bis 19 Uhr werden dort „Zeichnungen und eventuell noch anderes“ präsentiert und es können Original-Zeichnungen erworben werden.


Tex Rubinowitz, Foto: Kerstin Schlitter

Tex Rubinowitz ist Zeichner, Maler, Cartoonist, Reisejournalist (Das staubige Tier-Über Wien und unter Wien, Der Bremsenflüsterer) und Schriftsteller (u.a. Ramses Müller, Die sexuellen Phantasien des Kohlmeisen). Er ist Mitgründer des Internetforums Höfliche Paparazzi. Rubinowitz schreibt außerdem regelmäßig Beiträge für das kollektive Weblog Riesenmaschine.

4 Gedanken zu “Literatoon (35): Tex Rubinowitz- Ausstellung in München

  1. Ich korrigiere Dich ungern, Stevan, aber das müsste heißen: Schön war’s! Tex war zur Eröffnung anwesend und legte anschließend bis 6 in der Früh Doo Wop Platten im Vereinsheim auf. So besagt es zumindest die Legende.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ fünf = 14

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>