Medienspiegel (13) am Mittwoch

Und wieder berichten wir, was von, über, für oder gegen unsere Autorinnen und Autoren geschrieben wird:

  • Die Schriftsteller Thea Dorn und Richard Wagner über den 9. November, die Kulturnation und ihr Buch über die deutsche Seele.
  • Der dpa zwitschert von einer neuen Unlesbarkeit, die in München (angeblich) gepflegt werde.
  • Albert Ostermaier darf einen FC-Bayern-Text einleiten.
  • Jan Brandt rockte die reformierte Kirche von Ihrhove.
  • Felicitas Hoppe und Kathrin Schmidt brachten den open mike zu Ende, über den auch die taz berichtete.
  • Erhard Schütz schreibt für den Freitag über Dirk von Petersdorffs Lyrikbuch.
  • Die SZ hat forum-Autoren Fragen gestellt, aber irgendwie keine Antworten erhalten. Kurz hält’s die Welt. Hat aber dennoch die großen Geschütze von Matthias Politycki bemerkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× neun = 36

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>