Guten Morgen München! Der forum:autoren-Programmüberblick für 11.11.2011

9.00 Uhr-Blick aus der Chronisten-Kemenate: trüber Aussichten nicht für Literaturfreunde!

Gestern wurde das Münchner Literaturfest mit einer Podiumsdiskussion im Gasteig eröffnet, bei Brezeln und Wein das Gesagte vertieft. Davon wird heute hier im Blog noch zu lesen sein, zunächst aber unser allererster Guten-Morgen-forum:autoren-Programmüberblick, mit allen Veranstaltungen des ersten Festivaltages! Alle farbig unterlegten Namen führen per Mausklick zu Interviews und/oder Portraits unserer Gäste.

11:00 Backstage:

Los geht es an den Schulen! F.W. Bernstein, Lydia Daher, Alex Dreppec und Albert Ostermaier, drücken heute an Münchner Gymnasien die Schulbank, arbeiten und diskutieren mit den SchülerInnen. fabMUCer Lino ist mit Albert Ostermaier unterwegs und wird später hier im Blog seine Eindrücke mit uns teilen.

16.00 Uhr Klartext:

Die tägliche Debatte zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur an der Ludwig- Maximilians-Universität ist glänzend besetzt und der Eintritt frei.

Mit Christoph Bartmann, Silke Behl, F.W. Bernstein, Bas Böttcher, Lydia Daher, Alex Dreppec, Norbert Gstrein, Wend Kässens, Katja Lange-Müller, Michael Lentz, Jörg Magenau, Andreas Maier, Julia Westlake.

Moderation: Matthias Politycki und Prof. Sven Hanuschek
LMU Hauptgebäude, Raum F107, Eintritt frei
In Zusammenarbeit mit dem Institut für deutsche Philologie der LMU

Doppel-Lesungen und Diskussionen am Abend im Literaturhaus:

18.30 Uhr Literaturhaus Biliothek
Hansjörg Schertenleib wird ohne Felicitas Hoppe auskommen müssen, die leider erkrankt ist. Er berichtet von der Flucht in die Fremde und wie man dort zu sich selbst kommen kann.

Flucht in die Fremde
Lesung und Diskussion
Mit Hansjörg Schertenleib, Moderation: Jörg Magenau
Literaturhaus-Bibliothek
Eintritt: 9,– € / 7,– €
Karten unter: 089 – 54 81 81 81 oder www.muenchenticket.de

20.30 Uhr Literaturhaus Saal
Heimatkunde! Was man in der Stadt und in der Provinz so erleben kann, klären Katja-Lange Müller und Andreas Maier.

Ich bin doch (k)ein Berliner
Katja Lange-Müller und Andreas Mayer
Literaturhaus Saal
Eintritt: 9,– € / 7,– €
Karten unter: 089 – 54 81 81 81 oder www.muenchenticket.de

22.00 Uhr Salon der lebenden Schriftsteller

open house und open end beim ersten Salon der lebenden Schrifststeller im Literaturhaus Café Oskar Maria. Gastgeber heute ist der Piper Verlag! Jede Eintrittskarte zu einer der Abendlesung ist gleichzeitig Gutschein fürs erste Getränk!

Infos zu den Spielorten und den Wegen dorthin finden Sie im:

forum:autoren Reiseplaner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× zwei = 6

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>