Fundstück: „Schtäggen und hägen und klägen“ – drei isländische Autoren zeigen wie die deutsche Sprache in ihren Ohren klingt

Vorbei! Das war sie, die Frankfurter Buchmesse und Gastland war Island. Für viele Messebesucher war es die erste Begegnung mit echten Isländern („…ach Sie kennen Björk gar nicht persönlich?“), auch viel der angereisten isländischen SchriftstellerInnen erlebten erstmals das Gastgeberland. Der … Weiterlesen