Was Sie schon immer über das Schreiben wissen wollten

Von links nach rechts: Silke Behl, Norbert Gstrein, Judith Kuckart, Matthias Politycki. Foto: Juliana Krohn Bei der großen Samstagsnachmittagserklärung unter dem Motto „4 Fragen an die deutsche Literatur“ wurden die bislang schärfsten und durchdachtesten Thesen des Literaturfests gewetzt. Matthias Politycki, … Weiterlesen

Klartext (12.11): Judith Kuckart

Der Stoff, der auf den Nägeln brennt Inspiration funktioniert nicht auf Bestellung, Schreiben nicht nach Modethemen. Welcher Stoff kommt überhaupt »auf die Nägel«, wie kommt er dorthin und was wird dort mit ihm? • Was noch auf den Nägeln brennt, … Weiterlesen

forum:autoren-Formate vorgestellt (6): Die Samstagnachmittagserklärung

Samstagsnachmittage ordnen die Dinge. Immer schon. Samstagnachmittag ist Zeit, sich um das zu kümmern was liegengeblieben ist, im geschäftigen Durcheinander der Wochentage, zu kurz gekommen, aufgeschoben. Muss ja, rufen die Leute, Rasenmäher husten übers Grün, Autos gleiten leise durch gläserne … Weiterlesen

forum:autoren vorgestellt (16): Judith Kuckart im fabMUC-Interview

Judith Kuckart, Foto: © Renate von Mangold Stevan: „Ich schreibe, weil ich sterben muss“ ist die zweite Antwort auf die Frage nach den eigenen Schreibmotiven im pointierten Interview-Film auf der Startseite Ihrer Homepage, die erste Antwort lautet: „Ich schreibe, weil … Weiterlesen