Klartext (18.11): Roxanne Phillips

Paradoxien, heute. Von einem einheitlichen Subjekt haben wir uns schon lange verabschiedet und gerade unsere heutige Zeit führt uns das täglich vor Augen. Wir haben ein Arbeits-Ich und ein Privatleben-Ich, ein Allein-Ich und ein Ubahn-Gesicht-Ich – unser Dasein ist projektförmig … Weiterlesen